Oberbürgermeisterwahl Pressemitteilungen

OBM-Wahlkampf

Leipzigs künftige Oberbürgermeisterin wird Kinostar

Der OBM-Wahlkampf geht in die brandheiße Phase: Ab heute bis einschließlich 30.01. ist Leipzigs künftige Oberbürgermeisterin Ute Elisabeth Gabelmann als Hauptdarstellerin eines Kinospots in allen teilnehmenden Lichtspielhäusern zu sehen.

Gabelmann, die seit 2009 in Leipzig Stadtpolitik macht, erklärt:

„Wir haben uns vor allem aus Gründen der Nachhaltigkeit entschieden, nicht in die Materialschlacht einzusteigen, die sich die etablierten Parteien gerade wieder liefern. Wir finden es wenig glaubwürdig, Nachhaltigkeit zu predigen und dann doch wieder nur Wegwerfplakate zu hängen und die Stadt mit Postwurfsendungen zu fluten.“

Gabelmann wird das erste überparteiliche Stadtoberhaupt Leipzigs seit 1990. In Ihrem Wahlkampf wird sie dabei von der Piratenpartei, den Humanisten, Demokratie in Bewegung und der ÖDP unterstützt. Dabei wurden Parteiinteressen hintangestellt, um den Leipzigern eine unabhängige Wahl-Alternative zu ermöglichen.

Gabelmann dazu:

„Wirkliche Bürgernähe lässt sich im Wahlkampf eben nur für kurze Zeit vorspielen. Für mich ist Politik für Leipzig handgemacht und geht nur mit, aber nie gegen die Einwohner. Ich setze dabei auf Ehrlichkeit und Kompetenz. Ich werde den Leipzigern nicht jeden Wunsch ermöglichen können, ihnen aber immer direkt und auf Augenhöhe sagen, was geht und was nicht klappt.“

Über

Leipzigerin aus Leidenschaft. Verliebt in die Stadt. Mutter eines Zirkuskaters. Kennt die beste Eisdiele der Stadt.

0 Kommentare zu “Leipzigs künftige Oberbürgermeisterin wird Kinostar

Schreibe einen Kommentar

Kommentare geben nur die persönliche Meinung derjenigen wieder, die sie schreiben. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein. Es gelten die Kommentare-Regeln. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zum Zwecke der Kommentar-Anzeige zu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.